Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim — www.liste-solidaritaet.de
HOME AKTUELLES TERMINE ARCHIV ÜBER UNS MITMACHEN LINKS IMPRESSUM DATENSCHUTZ INHALT  

News  
Termine  
Presseerklärungen  
Anträge/Anfragen  
Redebeiträge  
Medienreflexe  
Zeitung  
Gedicht des Monats  
   
   

 

04.05.2019

Facebook-Kommentar von Heinz-Jürgen Krug

Gretas Monster - Evas Aufklärung

Eva Herman sei Dank ( https://www.youtube.com/watch?v= DBtnEg8zy1k ) - ich werde mich zur Gegenwehr im Krieg der Generationen, der von der naiven Greta Thunberg und ihren bösartigen Hintermännern und Hinterfrauen geplant wird, hochrüsten. Denn nachdem der nicht minder bösartige Feminismus (der gleichen Hinterfrauen?) einfädelnderweise (ich dachte Feministinnen weigern sich eher, die ihnen vom Schöpfer und/oder der Natur zugewiesene Aufgabe des Einfädelns - analog zu denen des Einkochens, Aufwischens, Aufziehens ... - demütig auszufüllen) bereits mein Zusammenleben mit den drei Monstern zerstört und meine Familienzelle vernichtet hat, wird der gegen meine hilflose Generation geführte Krieg, wie Eva H. glasklar zeigt, schon vorbereitet. Und finanziert wird er, wie sie, von AfD und Umfeld verstärkt, mir kleinem Mann klarmacht, von großen, globalistischen Monopolen. Ja klar, das hatte ich - Augen, Ohren und Hirn verklebt von der rotgrünversifften Medienmaschine - völlig verkannt: die Autokonzerne und die Flugzeugherstellermonopole und die Fluggesellschaften und die Ölkonzerne und die Kohleförderkonzerne und die Reedereikonzerne und die Energiemonopolisten haben ein totales Interesse daran, dass endlich massive Klimaschutzaktivitäten vorangetrieben werden.

Und meine Rente, so Eva H, wollen diese f4f-Monster auch nicht mehr finanzieren!

Jetzt schlage ich zurück!!

Einmal im Monat jette ich zum Shopping (wg. Abwechslung abwechselnd nach Hamburg, Berlin, Stuttgart, Düsseldorf; Paris, Rom, Madrid und NY dürfen’s auch mal sein), zweimal im Jahr zum Urlauben in die südliche Sonne und leg mir zum täglichen Einkauf endlich einen saufenden SUV zu!!!

Und bin dabei stinkesauer auf diese doofen Sonnenflecken.

Und lass mich von solchen Payroll-Wissenschaftlern und ihren Stellungnahmen und angeblichen Fakten und Quellen nicht mehr verwirren.

 

 

 

 

 

 

   
© 2019 Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim - Kontakt: vorstand@liste-solidaritaet.de