Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim — www.liste-solidaritaet.de
HOME AKTUELLES ARCHIV ÜBER UNS MITMACHEN LINKS   IMPRESSUM DATENSCHUTZ INHALT  

Presseerklärungen
 
Anfragen/Anträge  
Redebeiträge  
Zeitungen  
Dokumente  
Medienreflexe  
Gedichte  
Die Linke/
Liste Solidarität
2011 - 2016
 
Die Linke/
Liste Solidarität
2006 - 2011
 
Liste Solidarität
2001 - 2006
 

 

Änderungsantrag vom 05.06.2013 zur Vorlage DS 234/11-16:

Schulentwicklungsplanung –
Wahlmöglichkeit zwischen G8 und G9

Der Text der Vorlage wird wie folgt geändert:

A. Kenntnisnahme

Die Stadtverordnetenversammlung nimmt den Sachstand zu den gesetzlichen Änderungen zum gymnasialen Bildungsgang (G8/G9) zur Kenntnis.

B. Beschluss

1.) Die Stadtverordnetenversammlung beauftragt den Magistrat mit beiden Gymnasien in städtischer Trägerschaft Gespräche zu führen, mit dem Ziel, dass ab dem Schuljahr 2014/15 beide Gymnasien wieder G9 anbieten.

2.) Die Stadtverordnetenversammlung fordert die Landesregierung auf, die Schulen beim Umstellungsprozess auf G9 durch die Bereitstellung personeller Resourcen zu unterstützen. Der Magistrat wird aufgefordert, dies bei der Landesregierung einzufordern.

Begründung:

G9 bedeutet mehr Zeit zum Lernen und mehr Zeit zur Freizeit für die Schüler, mehr Zeit mit ihren Kindern und ohne Nachhilfestress für die Eltern, mehr Zeit zur Vermittlung von fachlichen und sozialen Kompetenzen für Lehrerinnen und Lehrer.

Beide Gymnasien in städtischer Trägerschaft haben momentan noch G9-Schüler in der Oberstufe, die vorerst letzte 10. Klasse gab es vor drei bzw. zwei Jahren.

Von daher sollte eine Wiedereinführung von G9 nur eine Überarbeitung noch vorhandener Schulkonzepte für G9 bedeuten. Für diese Überarbeitung sollte die Landesregierung die Schulen personell unterstützen.

Ein zusätzlicher Raum- und Personalbedarf bei Wiedereinführung von G9 mit den 5. Klassen im Schuljahr 2014/15 ist gegenüber einer Weiterführung von G8 erst im Schuljahr 2022/23 zu erwarten. Außerdem ist zu beachten, dass, wie angemerkt, beide Gymnasien bis zu diesem bzw. dem nächsten Schuljahr den Raumbedarf für G9-SchülerInnen abgedeckt haben.

 

 

   
© 2016 Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim - Kontakt: vorstand@liste-solidaritaet.de