Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim — www.liste-solidaritaet.de
HOME AKTUELLES TERMINE ARCHIV ÜBER UNS MITMACHEN LINKS IMPRESSUM DATENSCHUTZ INHALT  

News  
Termine  
Presseerklärungen  
Anträge/Anfragen  
Redebeiträge  
Medienreflexe  
Zeitung  
Gedicht des Monats  
   
   

 

Aktuelles:   

Presseerklärung vom 11.02.2020:
    Rüsselsheim-Pass – da fehlt doch noch was!

Presseerklärung vom 04.02.2020:
    
Linke/Liste Solidarität stellt Änderungsanträge
    zu Opel-Altwerksplänen

Antrag vom 03.02.2020:
    Änderungsantrag zur DS 635/16-21 B-Plan Nr.144
    „Opel-Altwerk“

Presseerklärung vom 26.01.2020:
    Linke/Liste Solidarität fordert Informationen zu Ablauf und
    Kosten der Maßnahmen des Schulentwicklungsplans

Antrag vom 26.01.2020:
    Änderungsantrag zur DS 640/16-21
    Schulentwicklungsplan

Presseerklärung vom 16.01.2020:
    Linke/Liste Solidarität stellt Anfrage zu Opel-
    Altwerksplänen und kündigt Änderungsanträge an

Anfrage vom 14.01.2020:
    
Anfrage zur DS 635/16-21 (B-Plan 144, Opel-Altwerk)

Presseerklärung vom 09.01.2020:
    Linke/Liste Solidarität: Angebot der Kreis-AWS zur     Übernahme des Rüsselsheimer Wertstoffhofs offenlegen,     keine Vorentscheidung ohne Debatte in der     Stadtverordnetenversammlung

Antrag vom 09.01.2020:
    
Antrag zur Beschlussfassung in der     Stadtverordnetenversammlung am 13.2.2020
    Angebot der Kreis-AWS GmbH zur Übernahme des     Rüsselsheimer Wertstoffhofs

Anfrage vom 09.01.2020:
    
Anfrage zum Angebot der Kreis-AWS GmbH zur Übernahme     des Rüsselsheimer Wertstoffhofs

Facebook-Kommentar von Heinz-Jürgen Krug vom 29.12.2019:
    
Blick nach Rechts: Libertär-liberal-konservative Linksruck-
    Betrachtungen

Facebook-Kommentar von Heinz-Jürgen Krug vom 25.12.2019
    zur Wiedergabe der Presseerklärung der BI Pro Opel-    
    Altwerk vom 22.12.2019 (siehe unten) in der Main-Spitze
    und zum Kommentar von Main-Spitze-Redakteur
    Stephan Dudek

Presseerklärung der BI Pro Opel-Altwerk vom 22.12.2019:
    Pro Opel-Altwerk BI: Stadtquartier geht anders!

Presseerklärung vom 01.12.2019:
    Linke/Liste Solidarität: Mehr Grün und mehr Soziales
    für die Eselswiese

Änderungsanträge vom 29.11.2019 zur Wettbewerbsauslobung
    für die Planung des neuen Eselswiesenquartiers

Presseerklärung vom 22.11.2019:
    
Welche Mobilität für unser Klima -
    Verkehrswende kommunal, aber wie?

Presseerklärung vom 17.11.2019:
    
Finanzielle Auswirkungen der Technofestivals
    endlich offenlegen!

Anfrage vom 13.11.2019:
    Einnahmen und Ausgaben der Stadt Rüsselsheim durch die     Veranstaltungen Love Family Park 2018 und Love Family     Park 2019

Presseerklärung vom 04.11.2019:
    
Linke/Liste Solidarität schließt Ullrich Biedert aus

Presseerklärung vom 16.10.2019 :
    Welche Mobilität für unser Klima -
    Antriebssysteme im Vergleich

Veranstaltung am 23.10.19, 18.00h, Rathaus-Ratssaal

Antrag vom 15.10.2019:
    Resolutionsantrag zur Situation bei PSA/Opel
    und Zulieferfirmen

Gemeinsamer Antrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen,
    Die Linke/Liste Solidarität und FNR vom 14.10.2019:

    Sicherer Hafen

Facebook-Kommentar von Heinz-Jürgen Krug vom 30.09.2019:
   Die Fake-News des Dr. Giese  - oder wann krähte der Hahn
   Zur Mehrheitsentscheidung des Magistrats, 2020 ein weiteres    Mal die Veranstaltung des LoveFamilyPark (LFP)-Festivals im    Landschaftsschutzgebiet „Hessische Mainauen" zu gestatten

Presseerklärung vom 27.09.2019:
    Pressemitteilung zur „Love Family Park“-
    Entscheidung des Magistrats

Presseerklärung vom 17.09.2019:
    Linke/Liste Solidarität unterstützt
    den Aktionstag von Fridays for Future

Redebeitrag von Michael Flörsheimer auf der     Stadtverordnetenversammlung am 12.09.2019:
    Zum Antrag Love Family Park

Facebook-Kommentar von Heinz-Jürgen Krug vom 10.09.2019
    Friedrich und die Lückentexter – kein Märchen 
(pdf)

    Bis zum Freitag, 13.9.2019, noch die Gelegenheit, sich die
    optisch opulente Ausstellung zu Friedrich Ebert im Rathaus
    anzusehen. Hier zum Download eine Ausstellungs-Lückenkritik
    die auch nach Ausstellungsende Eindrücke und Wertungen der
    Ausstellung vermittelt. Auf jeden Fall sind die dabei (am 100
    Jahre vergangenen Geschehen) behandelten Fragen von
    Kriegsbefürwortung, Demokratieverhinderung, politischen
    Morden, Erhalt kapitalistischer Machtverhältnisse und eines

    "hilflosen Antifaschismus" brennend aktuell.

Antrag vom 19.08.2019:
    Love Family Park nicht mehr auf den Mainwiesen

Presseerklärung vom 30.07.2019:
    zur „Love Family Park“-Veranstaltung:
    Am falschen Ort

Facebook-Kommentar von Heinz-Jürgen Krug vom 13.07.2019
    Best practice: Copenhagen for future

Medienreflex Juli 2019:
    Das Grauen am Morgen : Zeitungslektüre

 

 

 

 

Plakate zur
     Kommunalwahl 2016

* * * * * * * * * * * * * *

 

 

 
© 2020 Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim - Kontakt: vorstand@liste-solidaritaet.de