Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim — www.liste-solidaritaet.de
HOME AKTUELLES ARCHIV ÜBER UNS MITMACHEN LINKS   IMPRESSUM DATENSCHUTZ INHALT  

Presseerklärungen
 
Anfragen/Anträge  
Redebeiträge  
Zeitungen  
Dokumente  
Medienreflexe  
Gedichte  
Die Linke/
Liste Solidarität
2011 - 2016
 
Die Linke/
Liste Solidarität
2006 - 2011
 
Liste Solidarität
2001 - 2006
 

 

Anfrage vom 01.08.2013:

Vergabe von Gutachten, Expertisen
und Planungsaufträgen
durch Magistrat und Verwaltung

Anfrage an den Magistrat

1. Was kostet die Erstellung der „Status Quo-Analyse“ durch die
Fa. Drees+Sommer ?
Aus welcher Kostenstelle wird dies beglichen ?

2. Was kostet die Begleitung des „Konsolidierungsprozesses Opel Forum“ durch die Fa. Drees + Sommer ?
Aus welcher Kostenstelle wird dies beglichen ?

3. Was kostet das Verkehrsgutachten der Fa. R+T ?
Aus welcher Kostenstelle wird dies beglichen ?

4. Was kostet die Rechtsberatung zu baurechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Planungen im Opel-Altwerk durch das Büro JUR Realis ?
Aus welcher Kostenstelle wird dies beglichen ?

5. Was kostet das Gutachten „Voraussichtliche Auswirkungen des Opel Forums“ durch die Fa. Stadt-und Regionalplanung Dr. Jansen GmbH ?
Aus welcher Kostenstelle wird dies beglichen ?

6. Was kostet die Unterstützung bei der Ermittlung von
Konsolidierungsmaßnahmen durch die Fa. Schüllermann Consulting GmbH ?
Aus welcher Kostenstelle wird dies beglichen ?

7. All dies sind freiwillige Ausgaben. Wie vereinbart sich das mit der Aussage des Magistrats, dass freiwillige Ausgaben laut RP nicht mehr getätigt werden dürfen ?

8. Wie vereinbaren sich diese Ausgaben mit der Regel, dass bei noch nicht genehmigtem Haushalt nur Pflichtausgaben getätigt werden dürfen ?

Mit der Bitte um kurzfristige Beantwortung

 

 

   
© 2016 Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim - Kontakt: vorstand@liste-solidaritaet.de