Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim — www.liste-solidaritaet.de
HOME AKTUELLES ARCHIV ÜBER UNS MITMACHEN LINKS   IMPRESSUM DATENSCHUTZ INHALT  

Presseerklärungen
 
Anfragen/Anträge  
Redebeiträge  
Zeitungen  
Dokumente  
Medienreflexe  
Gedichte  
Die Linke/
Liste Solidarität
2011 - 2016
 
Die Linke/
Liste Solidarität
2006 - 2011
 
Liste Solidarität
2001 - 2006
 

 

Antrag vom 27.08.2013:

Änderungsantrag zu DS 276/11-16

„Freizeitbad an der Lache …“

Teil B (Beschluss) lautet nunmehr

B. Beschluss

Im Freizeitbad an der Lache werden die zur Wiederaufnahme des Betriebs notwendigen Sanierungen der Lüftungstechnik, des Brandschutzes und der Heizungstechnik schnellstmöglich durchgeführt.

Die vom FB Gebäudewirtschaft geschätzten Kosten von unter 4 Millionen Euro werden durch die bei der Sanierung der Großsporthalle gemäß den Ausarbeitungen der IG
Großsporthalle eingesparten Mittel gedeckt.

Die Stadtverordnetenversammlung stellt fest, dass mit Vorlage dieser Drucksache der Prüfauftrag gemäß der Drucksache 224/11-16 – Anträge zur Haushaltskonsolidierung;
hier: Beschlussziffer 3, seine Erledigung gefunden hat.

Begründung:

Wie die hessische Staatsministerin Lucia Putrich bei der Wiedereinweihung des sanierten Butzbacher Hallenbades richtig sagte: „Unsere öffentlichen Bäder haben eine herausragende Bedeutung für den Freizeitwert und die Lebensqualität unser Städte.“

Oder wie das Rüsselsheimer Bündnis für soziale Gerechtigkeit formuliert: „Jedes öffentliche Schwimmbad dient der gesundheitlichen Prävention von Menschen aller Lebensalter.

urch die Schließung des Bades vor Ort wird das Erlernen und Üben von Schwimmen erschwert. Schwimmen zu können darf im 21. Jahrhundert kein Luxus werden. Das örtliche Schwimmbad schafft als SozialraumTeilhabe an der Gesellschaft für Kinder, Familien und Senioren. Es muss für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich und erschwinglich bleiben. Der Verweis auf Privatbäder in der Region ersetzt in keinem Fall das öffentliche Bad in der Stadt.“

 

 

   
© 2016 Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim - Kontakt: vorstand@liste-solidaritaet.de