Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim — www.liste-solidaritaet.de
HOME AKTUELLES TERMINE ARCHIV ÜBER UNS MITMACHEN LINKS IMPRESSUM DATENSCHUTZ INHALT  

News  
Termine  
Presseerklärungen  
Anträge/Anfragen  
Redebeiträge  
Medienreflexe  
Zeitung  
Gedicht des Monats  
   
   

 

Antrag vom 19.08.2019:

Love Family Park nicht mehr auf den Mainwiesen

Antrag zur Diskussion und Beschlussfassung in der kommenden Sitzungsrunde August/September 2019:

Aus Gründen des Klimaschutzes und wegen der schädlichen Folgen für das Ökosystem Mainwiesen wird auf eine weitere Durchführung eines >Love Family Park< auf den Mainwiesen
verzichtet.
Die Stadt Rüsselsheim wird den Veranstaltern behilflich sein, einen alternativen Veranstaltungsort zu finden.

Begründung:
Die Stadt Rüsselsheim hat den Klimanotstand ausgerufen. Alle Entscheidungen sind auf ihre unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen auf das Klima zu überprüfen, sowohl auf positive
wie negative Effekte. Wiesen sind Kaltlufträume und allein daher haben die Mainwiesen in ihrem Umfeld eine wichtige Funktion. Die Mainwiesen wurden in den letzten Jahren, besonders durch
die >Love Family Park< Veranstaltungen 2018 und 2019 nachhaltig geschädigt.
Die Mainwiesen befinden sich in der Schutzzone 1 des Landschaftsschutzgebietes „Hessische Mainauen“, dessen Zweck u.a. die Erhaltung der für den Landschaftsraum typischen
Auenlandschaft mit ihrer Wiesen- und Ufervegetation ist.
>Love Familily Park< Veranstaltungen wurden viele Jahre im gleichen Landschaftsschutzgebiet Zone 1 in Hanau durchgeführt. Dort wurde die Veranstaltung durch das Umweltministerium im
November 2013 schließlich untersagt. Die fachliche Einschätzung des Regierungspräsidiums Darmstadt, nach der bei einer Veranstaltung mit 20.000 Besucher*innen und den erforderlichen Einrichtungen Bodenverdichtungen, Vegetationsschäden und in das Erdreich getretener Müll
dauerhaft und wiederkehrend auftreten, wurde vom Ministerium geteilt.
Die Wieseneinsaat Ende 2018 wurde bei der diesjährigen Folgeveranstaltung wieder zertreten, ohne der Fläche Zeit zur Regeneration zu geben. Mit jeder weiteren Veranstaltung dieses
Formats an diesem Ort würden die Mainwiesen weiter in unverantwortlicher Weise geschädigt.
Es gibt in Rüsselsheim als alternative Veranstaltungsorte geeignete befestigte Flächen, so etwa das Gelände der ehemaligen Hessentagsarena oder der Hessentagsausstellung.

 

 

   
© 2019 Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim - Kontakt: vorstand@liste-solidaritaet.de