Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim — www.liste-solidaritaet.de
HOME AKTUELLES TERMINE ARCHIV ÜBER UNS MITMACHEN LINKS IMPRESSUM DATENSCHUTZ INHALT  

News  
Termine  
Presseerklärungen  
Anträge/Anfragen  
Medienreflexe  
Zeitung  
   
 
   
   

 

attac-Regionalgruppe Rüsselsheim:

http://www.attac-netzwerk.de/ruesselsheim

 * * * * * * * * * * * * * *

Termine – Pressemitteilungen – Infos

 * * * * * * * * * * * * *

attac Regionalgruppe Rüsselsheim u. Umgebung

******* Pressemitteilung 17.9.2021 *******

attac Rüsselsheim:
Wer die Wahl hat, hat die Debatte

Die Rüsselsheimer Gruppe der Globalisierungskritiker von attac lädt alle Interessierten zu ihrem Online-Treffen am Montag, 20. September, 19:30 Uhr ein.
Angesichts der aktuellen Ereignisse und der Bundestagswahl stehen zwei Themen auf der Tagesordnung. Zum Thema Krieg und Frieden und den sehr unterschiedlichen Konsequenzen der Parteien aus den Ereignissen in und um Afghanistan wird genauso debattiert werden, wie zu den unterschiedlichen Steuerkonzepten dieser Parteien. Denn diese Konzepte haben direkte Konsequenzen für die auch bei attac diskutierte Frage, wer denn für die Kosten der Coronakrise und ihrer sozialen und ökonomischen Konsequenzen aufkommen soll.
Die Informationen zur Einwahl in die Videokonferenz befinden sich unter www.attac-netzwerk.de/ruesselsheim/termine .

 * * * * * * * * * * * * *

******* Pressemitteilung 16.9.2021 *******

Radio attac: Corona als Betriebsstörung

Radio attac am Sonntag, 19. September, 14 bis 16 Uhr wird im Interview mit Thomas Ebermann die Debatte zu seinen „Systemirrelevanten Betrachtungen zur Pandemie“ im Buch „Störung im Betriebsablauf“ führen.
Ebermann, „Arbeiter ohne Fixierung auf diese frühere Lebensphase, Politiker ohne Karriere, Intellektueller ohne Abitur, Künstler ohne Genre-Grenzen“, war Mitgründer der Partei Die Grünen, von 1987 bis 1989 deren Fraktionssprecher im Bundestag. 1990 trat er zusammen mit anderen Ökosozialisten aus Protest gegen die „realpolitische Tendenz der Grünen“ aus der Partei aus.
Seine Überlegungen zum Verhalten und zur Motivation staatlicher und zivilgesellschaftlicher Akteure sind wie immer pointiert-polemisch und zugleich argumentativ-differenziert. Und sie betreffen, weit über das aktuelle Pandemiegeschehen hinausgehend, Voraussetzungen und Prinzipien eines auf eine befreite Gesellschaft gerichteten politischen Engagements.

Radio attac sendet auf Radio Rüsselsheim, UKW 90,9 und www.radio-r.de. 

+ + + + + + + + +

Für Rückfragen
Heinz-Jürgen Krug
Sprecher attac Regionalgruppe Rüsselsheim und Umgebung
Dr.-Ludwig-Opel-Str. 59
65428 Rüsselsheim
Tel.: 06142-561445 und 0151-40393016

 * * * * * * * * * * * * *

radio attac
Jeden 3. Sonntag im Monat, 14 - 16 Uhr
unter REAL(E)WORLD
Radio Ruesselsheim 90,9 - Kabelfrequenz 99,85
ist auch im Internet zu empfangen
(Näheres unter www.radio-r.de).

 

 

 

   
© 2021 Die Linke/Liste Solidarität Rüsselsheim - Kontakt: vorstand@liste-solidaritaet.de